Wasserlanzenbläser

Der Mehldau & Steinfath Kompaktwasserlanzenbläser vom Typ MS – WB2000 wurde speziell für die Reinigung von Rohrwänden in den Bereichen Brennkammer / Feuerraum von Kesselanlagen entwickelt. Dabei zeichnet er sich durch seine robuste und wartungsfreundliche Technik aus. Der MS - WB2000 Kompaktwasser-lanzenbläser besteht im wesentlichen aus den folgenden Hauptkomponenten:

  • massiver Montagerahmen aus U-Profilen,
  • 2 Lineareinheiten aus Aluminium mit gekapselten Antriebsspindeln,
  • 2 Servomotoren mit integrierten Resolvern. Jeder Servomotor hat eine Leistung von 0,63 KW, womit genügend Motorreserven auch für Einsätze unter schwierigsten Bedingungen mit hoher Staubbelastung, bei gleichzeitig geringer Wartung, vorhanden sind. Die Servomotoren sind zum Schutz vor thermischer Überbeanspruchung max. weit von der heißen Blasrohrdurchführung angeordnet.
  • 1 Blasrohr aus Edelstahl in schraubbarer Ausführung
  • 1 Spezialdüse aus Edelstahl in schraubbarer Ausführung
  • 1 Einrichtung zur Entdrallung des Wassers
  • Bewegungselementen aus Edelstahl mit Zwangskühlung
  • Endschaltern

Alle elektr. Komponenten sind auf Hartingstecker geführt.

Wasserlanzenbläser

Der MS – WB2000 Kompaktwasserlanzenbläser wurde so konzipiert, dass sämtliche Komponenten schnell und leicht ohne Spezialwerkzeuge austauschbar sind.Das Reinigungsprinzip des Kompaktwasser-lanzenbläsers beruht auf folgendem Vorgang:
Das mit hohem Druck aus der Spezialdüse austretende Wasser trifft aus die Verschmutzung der z.B. gegenüberliegenden Wand. Dabei durchdringt das Wasser die oberste Schicht der Verschmutzung. Aufgrund der hohen Wandtemperatur verdampft das Wasser, welches sich nun innerhalb der Verschmutzung befindet, schlagartig und löst dabei die Verschmutzung von der Wand.Langzeituntersuchungen bestätigen, dass es dabei zu keiner unzulässigen thermischen Belastung der Rohrwände kommt.

Die Einrichtung zum Entdrallen des Wassers in Verbindung mit der Spezialdüse sorgt dafür, dass der Wasserstrahl sicher durch das Feuer hindurchtritt und präzise auf die zu reinigende Fläche trifft. Selbst bei Kohlefeuerungen mit hoher Aschefracht und großen Rauchgasgeschwindigkeiten kommt es zu keiner unzulässigen Ablenkung des Wasserstrahles.
Der Reinigungsvorgang mit dem MS – WB2000 Kompaktwasserlanzenbläser erfolgt immer bei laufendem Kesselbetrieb. Der MS – WB2000 Kompaktwasserlanzenbläser ist seit Jahren weltweit erfolgreich im Einsatz, z.B. an:

  • kohlegefeuerten Dampfkesseln mit einer Leistung von 900 MW
  • biomassegefeuerten Dampfkesseln

und wird von unseren Kunden aufgrund seiner Robustheit, Zuverlässigkeit und leichten Bedienbarkeit geschätzt.
Die Steuerung der Kompaktwasserlanzenbläser erfolgt mittels Servoreglern und einer SPS Steuerung. Auf diese Weise lassen sich alle gewünschten Blasfiguren programmieren und können jederzeit über ein Bedientableau abgelesen und geändert werden.
So können auch nicht zu reinigende Bereiche, wie z.B. Brenner, Luken, Rauchgasrücksaugeschächte und Ausmauerungen präzise umfahren werden.
Die Steuerung lässt sich über PROFIBUS oder ETHERNET mit übergeordneten Systemen verbinden.